Forstarbeiten

Fällen, Zuschneiden, Abtragen

Falls ein Fällen eines Baumes nicht möglich, kann der Stamm mit einer Hebebühne bis zu einer Höhe von 26 m abgetragen oder nur zugeschnitten werden.

Wurzelstockentfernung

Nach dem Fällen kann der verbleibende Wurzelstock ebenerdig abgefräst werden oder ausgebaggert werden.

Abtransport und Entsorgung

Baumstämme und -Abschnitte, Wurzelstöcke sowie sonstiges Grünabfälle können auf Wunsch von uns entsorgt werden.

Lichtraumprofilschnitt

Zuschneiden von Hecken, Waldwegen und Straßen für Forst, Kommune und Privat.

  • maximale Höhe 5,50 m
  • 25 cm Astdicke

Durch die hohe Schnittleistung der Sägeblätter ergibt sich ein sauberes Schnittbild bei dünnem und dickerem Bewuchs.

Kommen Sie auf uns zu, gerne besprechen wir alles Weitere bei einer Besichtigung und in einem persönlichen Gespräch.

Brennholzverarbeitung

Mobile Verarbeitung von Stammware zu Brennholz direkt vor Ort

  • Stämme bis 48 cm Druckmesser, dickere Stämme können mit einem
  • Kegelspalter vorgespalten werden.
  • Scheitlängen von 20 cm bis 55 cm
  • 4 m Förderband
  • 4, 6 und 8 faches Spaltkreuz
  • Optional: Verpackung gleich in Big-Packs zur Trocknung, diese können auf Anfrage mitgeliefert werden

Auf Anfrage kann die Bestückung der Anlage mit eigenem Kran oder Frontlader übernommen werden.

Die Arbeitsstunde kostet 70 €, darin sind der Spaltautomat, ein Schlepper und ein Bediener inkl. aller Betriebsstoffe enthalten.

Je nach Bedingung sind 5 bis 8 Ster pro Std. möglich.